Fürbitten zum 3. Sonntag im Lesejahr A 2017

Fürbitten der Erstkommunion-Kinder

P: Uns wird das Evangelium verkündet, dass Gott auf unserer Erde und in unserer Welt gegenwärtig ist. Zu Gott im Himmel beten wir.

V: Jesus hat uns gerufen.
Er ist der Sohn Gottes.
Mit Jesus sind wir nahe bei dir.
Dafür wollen wir dir danken.  - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Jesus hat gesagt:
Das Reich Gottes ist nah.
Wo du bist, da ist die Liebe.
Hilf uns in der Liebe zu wachsen. - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Viele Menschen leben im Dunkel.
Sie haben Angst.
Bringe Licht in ihr Leben.
Die Menschen hoffen auf dich.- Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir Menschen sind oft nicht gut.
Wir wollen groß sein und machen andere klein.
Hilf uns das zu ändern.
Du selbst bist unter den Kleinen und Schwachen. - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir bitten auch für die Verstorbenen.
Sie leben nicht mehr bei uns auf der Erde.
Gib ihnen eine Wohnung bei dir im Himmel.
Sie sollen sich freuen und leben bei dir. - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Du, o Gott, bist die Kraft unseres Lebens: Vor wem sollte uns bange sein? Du allein bist unser Gott und Vater im Himmel wie auf Erden, in Zeit und Ewigkeit.
A: Amen.

Fürbitten

P: Uns wird das Evangelium verkündet, dass Gott auf unserer Erde und in unserer Welt gegenwärtig ist. Zu Gott im Himmel beten wir.

V: Du hast uns durch das Evangelium Christi berufen, umzukehren und uns neu auszurichten. Lass uns deine Gegenwart erfahren unter denen am Rande, die in Finsternis sitzen und sich sehnen nach dem Licht.  - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Uns ist die Nähe deines Reiches verheißen. Lass in der Gemeinschaft der einen Kirche und in der Vielfalt der Gemeinden und Berufungen die Liebe zu dir wachsen und sende uns, dir in den Menschen zu dienen. - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: In der Unsicherheit der Zeit, in politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen und vielerorts in Krieg und Bürgerkrieg sehnen sich Menschen nach einer gesicherten Zukunft. Sei du unsere Zukunft und stärke in uns das Vertrauen in dich. - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Das Leben auf Erden endet an der Grenze des Todes. Wir bitten dich für die Verstorbenen, für alle die wir kannten, aber auch für die vielen, die in Einsamkeit sterben müssen und an die kaum einer denkt.  Gib ihnen eine ewige Wohnung bei dir in der Freude des Himmels. - Gott Vater im Himmel:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Du, o Gott, bist die Kraft unseres Lebens: Vor wem sollte uns bange sein? Du allein bist unser Gott und Vater im Himmel wie auf Erden, in Zeit und Ewigkeit.
A: Amen.