Fürbitten zum 3. Sonntag im Lesejahr C 2016

P: Gott, du bist Ursprung und Ziel der Schöpfung. Du hast einen jeden Menschen und alles, was Atem hat, ins Leben gerufen. Dir vertrauen wir und beten:

V: Segne Luis und Erik, die heute im heiligen Sakrament der Taufe aufgenommen werden in die Gemeinschaft der Kirche. Lass den Glauben in ihnen wachsen, damit sie mit starkem Vertrauen in das Leben gehen. - Gott, Ursprung und Ziel.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Berufe die Eltern und Paten der Täuflinge zu Zeugen deiner Gegenwart. Lass sie die Quellen ihres eigenen Glaubens immer neu entdecken und gib ihnen den Mut, aus dem Vertrauen in dich zu leben. - Gott, Ursprung und Ziel.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Mache uns alle bereit, dein Wort zu hören und es in unserem Leben wirksam werden zu lassen. Lass die Frohe Botschaft der Menschwerdung deines Sohnes für uns als Kirche zur Quelle der Freude werden. - Gott, Ursprung und Ziel.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Schenke uns Aufmerksamkeit für die vielen Spuren deiner Gegenwart in dieser Welt, die du geschaffen hast. Weite unseren Blick auf die Kraft des Heils und der Heiligung in allen christlichen Kirchen und Konfessionen, und führe die Kirchen, die nur zusammen den einen Leib Christi bilden, zur Einheit in dir. - Gott, Ursprung und Ziel.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Hilf uns vor den Nöten und der vielfältigen Gewalt unserer Zeit nicht zu verzweifeln, uns nicht abzuschotten und unser Herz nicht zu verschließen. Lass uns mutig Schritte suchen, damit wir unseren Kindern eine bessere Welt hinterlassen. - Gott, Ursprung und Ziel.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Nimm unsere Verstorbenen auf in deine Herrlichkeit. Lass die Urgroßeltern unserer Täuflinge und alle unsere Verwandten und Freunde teilhaben am himmlischen Hochzeitsmahl. - Gott, Ursprung und Ziel.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Dein Wort, o Gott, ist die Wahrheit, die uns ins Leben führt, Dein Geist, o Gott, schenkt Leben. Du bist bei uns in Zeit und Ewigkeit.
A: Amen.