Fürbitten zum 5. Sonntag der Osterzeit Lesejahr C 2016

P: Lasst uns zu Christus beten, der uns voran gegangen ist als Erstgeborener der Neuen Schöpfung:

V: Durchdringe dein Volk auf Erden mit der Kraft des kommenden Reiches, damit die Wirklichkeit der Neuen Schöpfung in allen Kirchen und Gemeinden erfahrbar wird. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Bereite unsere Kinder und uns alle darauf vor, in der Heiligen Kommunion deinen Leib zu empfangen, um dir in der Liebe immer ähnlicher zu werden. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Offenbare das Kommen deines Reiches allen, die keine Perspektive für sich sehen und darüber in Resignation oder in Gewalt und Hass verfallen. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Berufe junge Menschen dazu, deine Kirche zu erneuern, und auch angesichts der scheinbaren Übermacht der Gleichgültigkeit auf dich zu vertrauen. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Sieh auf alle, die in Krieg und Bürgerkrieg oder auf der Flucht ihr Leben gelassen haben, und gib ihnen Heimat bei dir im Himmel. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

P: Gott, unser Vater im Himmel. Du bist gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Gnade. So höre die Bitten, die wir vor dich bringen durch Christus, unseren Herrn.