Fürbitten zur Hochzeit - 21. August 2015 - Mt 19,3-6 - Hauptthema Liebe

Lasst uns bitten, für R. und F. , dass ihnen in ihrer Ehe geschenkt wird, miteinander glücklich zu sein, dass ihre Liebe von Tag zu Tag gestärkt wird, dass sie immer mehr lernen zusammen zu fühlen, zu denken und zu leben. Mögen sie sich täglich neu verlieben und nicht in Alltäglichkeit verfallen.

Lasst uns bitten für die Eltern und Geschwister, für die Freunde und Verwandten und für alle, denen das Brautpaar zu danken hat, dass sie den beiden die Freiheit lassen und die Hilfe geben, die sie für ihre neue Familie brauchen.

Für alle Eheleute, dass sie in Freud und Leid zusammenstehen und einander helfen und dass sie lernen, in Krisen mit einander zu wachen und neu in reifer Liebe und Treue zu einander finden.

Für uns alle, dass wir dich, Gott, stets neu entdecken als unsere Hoffnung, unsere Kraft und Stärke, und dass unser glaubendes Vertrauen in dich uns allezeit trägt und begleitet.