Fürbitten zur Hochzeit - 31. Juli 2015 - Mk 4,35-41 - Auch im Sturm vertrauen

Herr wir danken dir, dass K. und C. den Blick der Liebe füreinander entdeckt haben. Wir bitten dich, lass die heute so strahlenden Augen der beiden beim Anblick des Anderen nie verglühen. Wir bitten den Herrn.

Wir bitten für K. und C., dass sie glücklich werden in ihrer Ehe. Lass sie ihre Liebe zueinander niemals als Selbstverständlichkeit hinnehmen, sondern als Geschenk und Herausforderung. Lass ihre Liebe wachsen durch all die Jahre ihres gemeinsamen Lebens und lass sie auch in schweren Stunden füreinander da sein. Wir bitten den Herrn.

Schenke alle Menschen, denen es heute nicht so gut geht wie uns, neue Hoffnung und Zuversicht. Besonders bitten wir Dich für die Hungernden und Notleidenden, für die Einsamen und Kranken, für die Gefangenen und Verzweifelten. Hilf uns ihnen zur Seite zu stehen. Wir bitten den Herrn.

Herr, wir bitten für die Menschen, die an diesem wichtigen Tag von K. und C. gerne bei uns gewesen wären, aber bereits von uns gegangen sind. Nimm sie in deine Arme, schenke ihnen Frieden und das ewige Leben. Dankbar gedenken wir in Erinnerung an all das Gute, das sie zurückgelassen haben. Wir bitten den Herrn.

For the loving couples and friends among us, who have been a source of inspiration and encouragement in Kerstin and Christian’s own journey towards marriage. May you continue to give; be able to forgive; and find the love you hold for each other deepen with the dawn of each new day. We pray to the Lord.

For all those who are sick in mind or body   or are suffering from terror and war, that they are strengthened by God and aided by their fellow man. We pray to the Lord. For Kerstin and Christian, that whether they are experiencing times of happiness or sorrow   their love, commitment, and dedication towards each other remains resolute and is used as a foundation to help others. We pray to the Lord.