Fürbitten zu Pfingsten 2017

P: Gott, unser Vater, wo nicht der Geist uns erfüllst, den du allein geben kannst, dort bleibt unser Beten leer und unsere Gemeinschaft eng. Daher bitten wir dich:
A: Liedruf (Taizé): Veni Sancte Spiritus Gotteslob 345,2 (nach dem Liedruf spielt die Orgel leise weiter - langsam lesen)

V: Sende deinen Heiligen Geist und entzünde die Herzen in der Gemeinschaft der Kirche, in allen, die hier zu deinem Lob versammelt sind, in allen, die aufgrund von Krankheit und Alter nicht hier sein können; sende deinen Heiligen Geist allen, die die Sakramente empfangen und die sie spenden, besonders denen, die sich auf die Firmung in zwei Wochen vorbereiten, stärke und Erfülle mit der Freude des Geistes Cathrene und Azuka sowie Freya und Johannes aus unserer Gemeinde, die diese Wochenende geheiratet haben, und Amelie und Antonius, die sich auf ihre Ehe vorbereiten.
A: Liedruf (Taizé): Veni Sancte Spiritus Gotteslob 345,2

V: Sende deinen Heiligen Geist und entzünde die Herzen aller, deren Leben bedroht ist, die benachteiligt oder verfolgt werden, weil sie den Namen Jesu Christi bekennen; sende deinen Heiligen Geist den Menschen, die Wege suchen für ihre Kinder eine Zukunft zu bauen, trotz der Gewalt von Krieg und Willkür, Umweltzerstörung und Katastrophen, Armut und Perspektivlosigkeit. Sende den Geist der Stärke denen unter uns, die Gewalt erfahren haben und die an Leib und Seele verletzt wurden durch den Missbrauch von Macht.
A: Liedruf (Taizé): Veni Sancte Spiritus Gotteslob 345,2

V: Sende deinen Heiligen Geist allen, die die Macht und die Möglichkeiten haben, das Zusammenleben der Menschen zu gestalten, der Lüge zu wehren, die Gerechtigkeit zu fördern, den Armen und Hilfesuchenden in Respekt zu begegnen; sende deinen Geist uns allen, damit wir, deine uns anvertraute Schöpfung bewahren vor der Gier und Ignoranz von uns Menschen.
A: Liedruf (Taizé): Veni Sancte Spiritus Gotteslob 345,2

P: Gott, du bist der eine, Schöpfer der Welt, Erlöser der Menschen und Geist, der uns teilhaben lässt an deiner Liebe in Ewigkeit.
A: Amen.