Fürbitten zum 5. Fastensonntag Lesejahr C 2016

P: In der Taufe hat Gott uns berufen, österliche Menschen zu sein. Im Zugehen auf das Osterfest, das Fest des neuen Lebens, bitten wir Gott:

V: Segne Suri Maliya und öffne ihre Sinne - ihre Ohren und Augen, ihre Hände und ihr Herz - dass sie durch den Glauben hinein wächst in die wache Aufmerksamkeit für deine Gegenwart. - Gott, Schöpfer des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Führe die christlichen Kirchen und Gemeinden durch dein Wort und schenke uns Dankbarkeit für die Gaben und Eigenheiten, die du den Christen in ihrer Verschiedenheit verliehen hast . - Gott, Schöpfer des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Lass alle, die zu den Heiligen Sakramenten hinzutreten, erfahren, dass du sie zum Dienst für andere berufst. - Gott, Schöpfer des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Hilf den Menschen schon jetzt im Blick auf die neue Schöpfung zu leben, in der  deine alles umfassende Barmherzigkeit und Liebe offenbar wird. - Gott, Schöpfer des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Gib uns einen wachen Blick für die Menschen, die Opfer von Vernachlässigung, Gewalt und Missbrauch geworden sind und gib ihnen den Mut, das Unrecht, das ihnen angetan wurde, beim Namen zu nennen. - Gott, Schöpfer des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Bewahre uns Menschen davor, uns mit Urteilen und Zuschreibungen von einander abzugrenzen und Menschen aus unserer Gemeinschaft auszuschließen. - Gott, Schöpfer des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Führe uns mit all denen, die uns voran gegangen sind, in das Land der Verheißung und des Friedens, in dem du Leben schenkst, das nicht vergeht. - Gott, Schöpfer des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V:  Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit
A: Amen.