Fürbitten zum Ostermontag 2016

P: Am Osterfest hat Gottes Barmherzigkeit und Treue die Macht des Todes gebrochen. Er hat Christus von den Toten auferweckt. Zu ihm, unseren Herrn und Heiland beten wir

V: Für alle, die an diesem Osterfest durch die Heilige Taufe teilhaben an deiner Auferstehung, dass sie in ihm den Weg finden, der zu Gott, dem Vater und Schöpfer aller Menschen führt..  - Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Kirche in allen Gemeinden und Konfessionen, dass sie durch dieses Osterfest erneuert wird, die Barmherzigkeit Gottes verkündet, und so immer mehr eins wird in dir.  - Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns.

V: Für alle, die Unrecht erlitten haben, denen Gewalt angetan wurde und die durch ihre Freunde betrogen wurden, dass sie sich mehr und mehr dir anvertrauen und in dir einen neuen Weg zum Frieden finden.  - Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns.

V: Für alle, die Unrecht getan haben, dass sie durch Reue und Umkehr den Weg neu finden und die Barmherzigkeit Gottes ihnen zum Fundament eines neuen Lebens wird.  - Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns.

V: Für alle, die sich nach starken Helden und raschen Lösungen sehnen und deswegen denen vertrauen, die sie ihnen versprechen, dass sie den Mut finden, dir auf dem Weg des Kreuzes nachzufolgen.  - Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Menschen, die gefangen sind in falschen Bildern von Gott, dass sie sich neu öffnen können für deinen Vater, der so viel größer ist als jedes Bild, das wir uns von ihm machen.  - Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns.

V: Für unsere Verstorbenen, dass sie dabei sind, wenn du die Gerechten zum Leben rufst und ihnen Anteil gibst an deiner himmlischen Herrlichkeit.  - Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns.

P: In dir, Herr Jesus, ist unser Leben verborgen, in dir wird offenbar, wozu du uns berufst, zur Ehre Gottes des Vaters.
A: Amen