Ein Psalm-Gebet zur 2. Lesung am 27. Sonntag im Lesejahr A 2017

Psalm zur Lesung aus dem Philipperbrief:

- Liedruf (2x) mit Vorspiel

nach der Melodie aus Taizé (Friede, Friede, hinterlasse ich euch...):
Gottes Friede bleibe in euch / Sorgt Euch nicht und habt keine Angst. / Euer Herz werde still im Herrn.

- Musik spielt leise weiter
Frei von der Sorge. Voll Dankbarkeit
Und der Friede von Gott übersteigt alles.
- Liedruf - Musik spielt leise weiter
Gott, ich kenne das.
Situationen, in denen die Gedanken immer wieder darum kreisen,
wie wird das werden? wie schaffe ich das? Sorgen, die mir nachlaufen.
- Liedruf - Musik spielt leise weiter
 Vielleicht war da bei mir eine Situation,
in der ich dachte, dass du, Gott,
mich geschützt und bewahrt hast vor dem Unerwarteten.
- Liedruf - Musik spielt leise weiter
Wenn ich jetzt daran denke, spüre ich den Frieden, den du schenkst,
wo wir Gemeinschaft sind.
Zusammen mit dir, zusammen mit einander.
Das mit einander teilen, was uns hilft,
dass die Sorgen nicht zu mächtig werden.
Sondern Frieden.
Musik spielt ein bis zwei Minuten leise weiter
- Liedruf (2x)