Gedanken zum Kyrie - Hochzeit - Phil 2,1-11 - Gemeinschaft mit Christus

Herkunft unbekannt - vom Brautpaar ausgesucht - vergleiche die Predigt als Kommentar dazu

Niemand kann ohne Liebe leben. Niemand.
Liebe ist notwendiger als Brot und Wasser.
Liebe ist Macht,
die alle Macht übersteigt und bezwingt.
Liebe ist ohne Grenzen.
Sie ist das einzige Unendliche,
das wir Menschen wirken können.
Wahre Liebe macht aus dem Menschen etwas Neues,
einen Liebenden.
Der Liebende aber ist Gott ähnlich.

Durch Liebe wird alles möglich.
Liebe verwandelt alles in Liebe.
Liebe geht bis in den Tod.
Um in der Ewigkeit weiterhin nur Liebe zu sein.
Für Liebe gibt es kein Wort,
das sie beschreiben könnte,
keine Hand,
die sie begreifen könnte,
kein Herz,
das sie erfühlen könnte.
Liebe ist Geheimnis.
Liebe kommt aus Gott.

Gott ist die Liebe.
Und er liebt uns,
weil er gar nicht anders kann, als uns zu lieben.
Als Gottes Kinder,
nach seinem Bilde geschaffen,
müssen auch wir lieben.
Selbst wenn wir hassen,
ist noch etwas vom Lieben zu spüren.
Denn wir sind aus Gott. Und Gott ist die Liebe.