Gebete zur Hochzeit - Koh 4,7-12 - Reichtum Ehe - 6. Juni 2014

Die  Hochzeitskerze wird an der Osterkerze entzündet

Herr, lass dein Licht leuchten über unseren Wegen, dass wir Gemeinschaft suchen und wahren wie einen Schatz;  dass uns das Miteinander mehr wert ist als der Sieg übereinander;  dass uns die Augen aufgehen füreinander und einer dem anderen das Leben gönnt. 

Herr, lass dein Licht leuchten über unseren Wegen, dass wir deinem Wort trauen und deinem Gutsein, wenn das Dunkel über uns kommt. 
Lass uns deine Nähe spüren, dass uns die Geduld nicht vergeht, wenn die Erfüllung ausbleibt und das Leben verrinnt.  Schenk uns den langen Atem der Liebe, wenn der Zweifel uns umtreibt. 

Lass uns nicht ins Leere warten.  Komm uns entgegen, nimm dich unser an. Herr, lass dein Licht leuchten über unseren Wegen:  Nimm uns an der Hand, wenn es gilt, aufzubrechen aus selbst gemachten Sicherheiten, um den Glauben zu erwandern.  Sag uns dein Wort, lass uns deine Stimme erkennen im Gewirr der vielen, die uns die Ohren füllen.  Bleib uns nicht fern, dass wir, deiner Nähe gewiss, das Glück des wahren Menschseins haben.

(Text vom Brautpaar ausgesucht, Herkunft unbekannt - Mitteilung über Herkunft und Rechte bitte an Mail@Martin-Loewenstein.de)