Alpha-Kurs - 7. Abend - Stichpunkte
Wie widerstehe ich dem Bösen?

Zum Vortrag gibt es ein ausführlicheres Papier, das versucht, insbesondere die biblischen Anknüpfungspunkte in einen größeren Zusammenhang zu stellen. Der Vortrag selbst ist mehr auf die persönlichen Fragen abgestellt.

Fragen für das Gespräch in den Kleingruppen:

  • Welche Berichte oder Texte aus der Bibel haben Sie besonders angesprochen oder Ihnen geholfen, wenn Sie daran denken, wie es gelingen kann, "gut" zu leben?

    Helfen Ihnen die Bilder, in denen die Bibel vom Einfluss des Bösen spricht oder finden Sie diese eher verwirrend?

    Was können Sie Leuten sagen, für die der "Glaube" an Dämonen oder den Teufel eine große Rolle spielt. Warum können Christen nicht an so etwas "glauben", so wie wir an Gott glauben?

    Wie verstehen Sie die "Waffen im geistlichen Kampf", die der Apostel Paulus aufzählt:
    "Seid also standhaft: Gürtet euch mit Wahrheit, zieht als Panzer die Gerechtigkeit an und als Schuhe die Bereitschaft, für das Evangelium vom Frieden zu kämpfen. Vor allem greift zum Schild des Glaubens! Mit ihm könnt ihr alle feurigen Geschosse des Bösen auslöschen. Nehmt den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, das ist das Wort Gottes. Hört nicht auf, zu beten und zu flehen! Betet jederzeit im Geist; seid wachsam, harrt aus und bittet für alle Heiligen, auch für mich: dass Gott mir das rechte Wort schenkt, wenn es darauf ankommt, mit Freimut das Geheimnis des Evangeliums zu verkünden" (Eph 6,14-19)