Unterschwappach/Knetzgau, 25. Dezember 2000 IHS - Jesuiten
1. Lesung Jes 52,7-10
2. Lesung Hebr 1,1-6
Evangelium Joh 1,1-18

1. Mythos

2. Faktum

3. Zukunft


Fürbitten

P: Gott lebt in unserer Mitte. Der Herr tröstet sein Volk. Zu ihm lasst uns beten:

V: Schenke deiner Kirche die Freude, das Fest der Geburt Christi zu feiern.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.
V: Schenke allen Getauften die Hoffnung, dass das Geheimnis dieser Geburt unser Leben verändert.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Schenke den Familien die Erfahrung, dass sie einander anvertraut sind.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Schenke denen, die in diesen Tagen einsam sind, deinen Trost.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Schenke den Verstorbenen das ewige Leben in dir, besonders allen, mit denen wir noch vergangenes Jahr Weihnachten feiern durften.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Ewiger Gott, du bist in unsere Zeit gekommen, damit wir dich erfahren dürfen als den Grund unseres Lebens. Dich loben wir heute und alle Tage unseres Lebens, bis wir ganz in dir geborgen sind in Ewigkeit.
A: Amen.

Veröffentlicht nur im Internet vorbehaltlich einer Überarbeitung
Anregungen und Kritik bitte an Martin.Loewenstein@Jesuiten.org